Stirnlampe

Eine Stirnlampe ist weder schwer noch groß. Der Sinn von Stirnlampen ist es, das Licht mit dem Kopf drehen zu können, um optimale Sicht und die Hände frei zu haben. Sie sind mit einem elastischen, verstellbaren Band am Kopf befestigt. Bei manchen Stirnlampen Modellen kann der Lichtkegel fokussiert werden, was es ermöglicht, den Nahbereich gut ausleuchten zu können. Das Stirnband sollte nirgends drücken und Schweiß absorbieren.

 

Stirnlampen werden in zwei Werten angegeben: Leuchtweite und Lumen

Lumen

 bezeichnet die Helligkeit der Stirnlampe (abhängig von Dioden in der Lampe)

Leuchtweite

gibt die Distanz an, die eine Lampe maximal ausleuchten kann ( abhängig von den Reflektoren und der verbauten LEDs)